Kaminofen Hark 130 ECOplus bordeaux-rot graphit

Amazon.de Price: 2.195,00 (as of 25/02/2020 00:52 PST- Details)

ECOplus-Feinstaubfilter: Das ECOplus-System zeichnet sich durch einen Feuerraum mit einer besonderen Geometrie in Verbindung mit einer hochentwickelten Luftführung und einem keramischen Feinstaubfilter aus. Dadurch werden die Schadstoffe im Abgas deutlich minimiert und der Wirkungsgrad der Feuerstätte deutlich erhöht. Der Brennstoffverbrauch liegt bei ECOplus-Feuerstätten deutlich unter dem herkömmlicher Hark-Feuerstätten.
Dauerbrand: Durch die Ausstattung mit einer Guss-Feuerraummulde kann in Verbindung mit dem Automatikregler Steinkohle verfeuert werden. Der Kaminofen bleibt über mehrere Stunden (auch über Nacht) in Betrieb, ohne dass neuer Brennstoff nachgelegt werden muss.
3-in-1 Komfortregelung: Einzigartiger Bedienungskomfort durch die HARK „3-in-1 Komfort Regelung“. Anheizen, Verfeuerung von Holz, Verfeuerung von Kohle – jeder dieser Verbrennungsprozesse benötigt eine individuelle Luftzufuhr. Die 3-in-1 Komfort Regelung lässt sich stufenlos einstellen und führt je nach gewählter Einstellung selbstständig die benötigte Luftmenge zu. So sorgt sie für einen optimalen Abbrand.

Beschreibung

Der Kaminofen Hark 130 ECOplus überzeugt mit einem mondänen Erscheinungsbild. Die Kaminfront wird weder durch ein Warmhaltefach noch durch ein Holzlegefach unterbrochen. Verkleidet ist der Kaminofen mit keramischen Ofenkacheln oder mit Speckstein.

Der Hark 130 ECOplus ist eine Investition in die Umwelt. Der Feinstaubfilter sorgt für eine saubere Verbrennung. Es werden deutlich weniger Schadstoffe in die Luft freigegeben als bei Feuerstätten ohne ECOplus-Technik. Zudem ist der Brennstoffverbrauch bei ECOplus-Geräten wesentlich geringer. Er liegt bis zu 40 % unterhalb des Verbrauchs herkömmlicher Öfen.
Für eine leichte und schnelle Bedienung sorgt die 3-in-1 Komfort Regelung. Ein umständlicher Umgang mit der Primär- und Sekundärluft ist überflüssig. Der Abbrand wird durch die moderne Technik mit einem Einhand-Regler gesteuert. Der Anschluss zur externen Verbrennungsluftversorgung ermöglicht den Betrieb des Kaminofens in Häusern, die mit unterdruckerzeugenden Lüftungsanlagen ausgestattet sind.

Technische Informationen:
Höhe: 104,5 cm
Breite: 49,5 cm
Tiefe: 49,5 cm
Gewicht Kacheln: 152 kg
Gewicht Speckstein: 198 kg
Anschlusshöhe hinten: nein
Anschlusshöhe oben: 141,5 cm
Durchmesser Rauchrohr: 150 mm
Anschlusshöhe externe Verbrennungsluftzufuhr: 95 cm
Durchmesser externe Verbrennungsluftzufuhr: 125 mm
Maße Scheibe (B/H): 27/50 cm
Maße Feuerraum (B/T/H): 29/31,5/42,5 cm
Optimale Scheitholzlänge: 20 cm
Ascherost: ja
Aschebehälter: ja
Nennwärmeleistung: 6 kW
Raumheizvermögen: 118 m³
CO-Emission: 0,315 g/Nm³
Abgasmassenstrom: 4,17 g/s
Erforderlicher Förderdruck: 0,12 mbar
Abgastemperatur: 281 °C
Staub: 19 mg/Nm³
Wirkungsgrad: 85,21 %

Lieferumfang:
Kaminofen Hark 130 ECOplus
Ofenverkleidung
Kaminhandschuh
Kalte Hand

ECOplus-Feinstaubfilter: Das ECOplus-System zeichnet sich durch einen Feuerraum mit einer besonderen Geometrie in Verbindung mit einer hochentwickelten Luftführung und einem keramischen Feinstaubfilter aus. Dadurch werden die Schadstoffe im Abgas deutlich minimiert und der Wirkungsgrad der Feuerstätte deutlich erhöht. Der Brennstoffverbrauch liegt bei ECOplus-Feuerstätten deutlich unter dem herkömmlicher Hark-Feuerstätten.
Dauerbrand: Durch die Ausstattung mit einer Guss-Feuerraummulde kann in Verbindung mit dem Automatikregler Steinkohle verfeuert werden. Der Kaminofen bleibt über mehrere Stunden (auch über Nacht) in Betrieb, ohne dass neuer Brennstoff nachgelegt werden muss.
3-in-1 Komfortregelung: Einzigartiger Bedienungskomfort durch die HARK „3-in-1 Komfort Regelung“. Anheizen, Verfeuerung von Holz, Verfeuerung von Kohle – jeder dieser Verbrennungsprozesse benötigt eine individuelle Luftzufuhr. Die 3-in-1 Komfort Regelung lässt sich stufenlos einstellen und führt je nach gewählter Einstellung selbstständig die benötigte Luftmenge zu. So sorgt sie für einen optimalen Abbrand.
Externe Verbrennungsluftzufuhr: Es besteht die Möglichkeit einer raumluftabhängigen Feuerstätte, die benötigte Verbrennungsluft direkt aus dem Freien zuzuführen. Bei der unterdruckerzeugenden Lüftungsanlage im Haus können Zusatzmaßnahmen erforderlich sein, die mit dem Schornsteinfeger bzw. dem Lüftungsanlagenbauer abgestimmt werden müssen.

Zusätzliche Information

Color

, ,