Kachelofen Kreativputz 5kg

Beschreibung

ARMIERUNGSPUTZ, HAFNERPUTZ, KREATIVPUTZ ANWENDUNGSGEBIET Putze für verschiedenste Putzstrukturen auf Kachelöfen- bzw. Kaminanlagen. Alle Putze sind weiß, dadurch muß die Putzfläche zwischen den einzelnen Arbeitsschritten nicht völlig trocknen. In den ARMIERUNGSPUTZ wird das Glasfaserarmierungsgewebe eingebettet. Die eigentliche Ofenoberfläche besteht aus HAFNERPUTZ oder KREATIVPUTZ. Der HAFNERPUTZ ist in verschiedenen Körnungen und neben der Farbe „edelweiß“ noch zusätzlich in der Farbe „naturweiß“ lieferbar. Der HAFNERPUTZ ist für Reiboberflächen bis zu einer Auftragsstärke von 3 mm zu verwenden. Bei Putzstärken von mehr als 3 mm (Reibputz), bzw. spezielle Oberflächenstrukturen (z. B. Rindenputz) wird der KREATIVPUTZ verwendet. Grundsätzlich kann nach dem Verputzen jede Farbrichtung aufgetragen werden. Dazu sind Mineralfarben zu verwenden. Das Verputzen der gemauerten Ofenanlagen erfolgt nach dem Trockenheizen im kalten Zustand. VERARBEITUNG Es ist darauf zu achten, dass der Sackinhalt aller Putze vor der Verarbeitung trocken gut durchgemischt werden muss. Zum Anrühren wird ausschließlich Leitungswasser verwendet. Zunächst ist das ebenflächige Mauerwerk gründlich zu entstauben, bzw. von Mörtelresten zu reinigen. Ein Vornäßen der Oberflächen soll unterbleiben. Der ARMIERUNGSPUTZ wird bis zu 3 mm stark aufgetragen und das Glasfaserarmierungsgewebe eingebettet. Nach dem Antrocknen dieser Schicht wird der HAFNERPUTZ dünn aufgetragen (bis zu 3 mm). Soll eine besonders geformte Oberflächenstruktur hergestellt werden, so ist der KREATIVPUTZ zu verwenden. Mit ihm können Schichtstärken von bis zu 60 mm realisiert werden. Erst nach einer Lufttrockenzeit von etwa einer Woche sollte der Ofen beheizt werden. Bei nicht ebenflächigem Mauerwerk wird zum Ausgleich des Untergrundes ebenfalls der Armierungsputz aufgetragen. HINWEISE Temperaturanwendungsgrenze: ca. 200° C