isolator baustoffe Versotex (5-Liter-Gebinde) (1 Liter = 12,96 €)

70,95 (as of 17. Oktober 2019, 4:33)

Beschreibung

Der Schadensfall

Versottung entsteht durch langjährige Ablagerung von Ruß, Teerbestandteilen und Wasser im Schornsteinmauerwerk. Befallene Flächen kennzeichnen sich durch braune Färbungen in der Stein- bzw. Putzoberfäche. Die Behandlung der Schadstellen mit VERSOTEX ist eine preisgünstige, einfach zu verarbeitende und dauerhaft wirkende Schornsteinsanierung.

Die Vorbereitung

Vom freigelegten Mauerwerk werden Rückstände und „Fettschichten“ an der Oberfläche einschließlich der Verfugung mit dem Maurerhammer abgeschalt.

Schadhafte Fugen sind auszukratzen und mit Zementmörtel neu zu verfugen.

Bei nachfolgender VERSOTEX- Behandlung ist darauf zu achten, dass die Verarbeitungstemperatur nicht unter 5°C liegt und der Anstrich auf trockenem, frostfreiem Untergrund erfolgt.

Die Sanierung

VERSOTEX ist eine Kunststoff- Dispersion, die im zweifachen Anstrichverfahren auf die befallenen Stellen deckend aufgetragen wird.

Sie bildet nach dem Austrocknen eine zusammenhängende Sperrfolie und verhindert sicher und dauerhaft das Durchschlagen von Versottung. Die Atmungsaktivität der behandelten Flächen wird nur geringfügig beeinflusst.